Koch- & Food-Blog, abschweifendes

sacre e profane


Steak und Salat macht schlank!

Heute hab ich uns ein schnelles Filet-Steak gebraten und dasselbe mit einem ebenso schnell fabrizierten Romana-Tomaten-Salat gereicht. Für mich gab’s noch ein paar Egerlinge (= braune Champignons) dazu, die gemeinsam mit dem Fleisch gebrutzelt wurden. Ja, wir wollen endlich ein paar Pfünder abnehmen, was bei kalten Temperaturen bekanntlich nicht ganz einfach ist.

Steak und Salat machen schlank!

Gute Kombi: Champignons und Steak

Ein Wort noch zum gestrigen Valentinstag, den der Beste Gatte und ich (trotz bester Vorsätze und leichter Mittagssuppe) mit abendlicher Völlerei beim Italiener ums Eck begingen und uns bei Pasta und Vitello Tonnato vom Wirt einen wunderbaren Vortrag über Wein an sich und im besonderen anhören konnten. Anschließend gingen wir noch an der Bar im bei uns ebenfalls beliebten Restaurant nebenan einen heben und  haben dabei die Gäste studiert. An jedem Tisch saß ein Pärchen, das sich ins Auge blickend und meist stumm sein Diner verzehrte – die Szenerie wirkte ungewollt komisch, und so ruhig ist es sonst nie in diesem Lokal. Sitten und Gebräuche;-)



Ein Kommentar zu “Steak und Salat macht schlank!”

  1. DerGatte sagte am 16.02.201112:33: (Kommentar-Link )

    Mein Tipp: Bewusstes Ausführen an Nicht-Valentinstagen (gibts reichlich)! Wir war’n ja auch nur deswegen beim Italiener, weil wir unsere am Morgen begonnene Diät (leider schon nach ca. 10 Stunden) mal eben pausieren mussten, ähhem…

Kommentieren