Koch- & Food-Blog, abschweifendes

sacre e profane


Berlin SOHO House

Busy wie selten, deshalb bleibt die Cucina kalt. Gestern in Berlin und von nettem Kunden ins SOHO House zum Lunch eingeladen. Very British – schicker Club in schicker Location. Im Pool auf der Dachterrasse – wetterbedingt leer – tummeln sich laut Aussage meines Gastgebers bei Sonnenschein ausschliesslich schöne Körper;-) Gegessen haben wir Beef Tartar, das gut (aber nicht ganz so gut wie im Kleinschmidtz) war. Der Service – wie immer in Berlin – ganz reizend.

Berliner Service nimmt sich Zeit - auch für eine Zigarette



Kommentieren