Spinat, Paprika, Champignons und Büffel-Mozzarella

on

Eine kleine Gemüsepfanne für Veggies: Wir nahmen für eine Portion (als Vorspeise reicht’s für 3-4) frischen Blattspinat (zwei Hände voll), eine rote Spitzpaprika und um die 150 Gramm Egerlinge (die braunen Champignons), eine Schalotte, zwei, drei Zehen jungen Knoblauch, eine Chili (getrocknet oder frisch) und eine gute Prise Meersalz sowie Olivenöl, etwas frisch geriebenen Parmesan und ein Viertel Büffel-Mozzarella. Für zwei und mehr Personen Zutaten entsprechend hochrechnen.

Spinat, Paprika, Champignons... eine schöne Kombination
Spinat, Paprika, Champignons… eine schöne Kombination

Spinat und Paprika waschen, Spinat in einem Sieb abtropfen lassen. Paprika in feine Streifen schneiden, Pilze putzen und blättrig schneiden. Schalotte und Knoblauch schälen und (nicht zu) klein hacken. Dann in einer geräumigen Pfanne einen guten Schuss Olivenöl erhitzen und darin zunächst Knoblauch, Schalotten und Paprika kräftig anbraten. Nach ein paar Minuten kommen die Pilze und die Chili hinzu, umrühren und auf mittlerer bis hoher Temperatur weiter garen. Zwischendrin immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.  Das Gemüse sollte gut anbraten, dann salzen Sie es nach Geschmack mit etwas Meersalz und geben den abgetropften Spinat hinzu. Diesen zusammenfallen lassen, unterheben und ein, zwei Minuten auf kleiner Flamme mitgaren, dann nochmal einen schönen Schluck Olivenöl hinzugeben und umrühren. (!!! Wer dieses Gericht für mehr als drei Leute kocht, sollte den Spinat zuerst in einer separaten Pfanne zusammenfallen lassen, bevor dieser zum Gemüse kommt.)

Zum Schluss ein wenig frisch geriebenen Parmesan über das Gemüse geben und ein letztes Mal umrühren. Dann wird serviert: den Büffel-Mozzarella mit dem Gemüse auf dem Teller anrichten, ein Scheibe frisches Graubrot passt prima dazu.

Es ist angerichtet: noch ein bisschen Parmesan extra und der gute Büffel-Mozzarella - mehr braucht es nicht für einen Veggie-Lunch
Es ist angerichtet: noch ein bisschen Parmesan extra und der gute Büffel-Mozzarella – mehr braucht es nicht für einen feinen Veggie-Lunch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.