Koch- & Food-Blog, abschweifendes

sacre e profane


Halali – Restaurant-Impressionen

Das Halali  in der Schönfeldstr. 22, Nähe Odeonsplatz, ist ein ganz und gar wunderbares Restaurant der alten Schule, wie man es nicht mehr häufig findet. Kein Firlefanz, sondern gehobene Küche in herrlich bürgerlicher Atmosphäre – nicht billig, aber fein. Wir waren eingeladen, die Gesellschaft war problematisch, aber das Essen großes Kino. Reservieren Sie! Das Halali hat sichtlich viele Stammgäste und ist entsprechend gut gebucht. Unter der Woche auch mittags geöffnet!

Ein paar Impressionen, die Appetit machen:-)

Amuse Gueule: Feingemachte Sülze an ebensolchem Kartoffelsalat

Amuse Gueule: ein zartes und gleichzeitig frisches Sülzlein als Appetitanreger

Amuse Gueule: ein zartes und gleichzeitig frisches Sülzlein als Appetitanreger

Gänseleber-Parfait: Ein Traum!

Gänseleber- Parfait!

Gänseleber- Parfait!

Pikantes Beef Tatar

Beef Tatar mit Wasabi (von welchem es hätte ein wenig mehr sein dürfen, sagte der Gatte)

Beef Tatar mit Wasabi (von welchem es hätte ein wenig mehr sein dürfen, sagte der Gatte)

Carpaccio geht immer

Das Carpaccio vom Jungrind - not too bad

Das Carpaccio vom Jungrind – not too bad

Eine schicke Kombi: Blutwurst & Gänseleber

Ein Hit: Gebratene Gänsestopfleber und gegrillte Blutwurst

Ein Hit: Gebratene Gänsestopfleber und gegrillte Blutwurst

Das Beuscherl ist nicht jedermanns Sache, sah aber gut aus.

Hauptgang für den Gastgeber: Beuscherl!

Hauptgang für den Gastgeber: Beuscherl!

Reh mit Spätzle & Rotkraut: Top!

Medaillons vom Bayrischen Rehrücken mit Wacholder-Sößlein

Medaillons vom Bayrischen Rehrücken mit Wacholder-Sößlein

Das Lammcarre!

Lammcaree unter Kräuterkruste mit Kartoffel-Püree

Lammcaree unter Kräuterkruste mit Kartoffel-Püree

Die Edelfische kamen optisch nicht schlecht daher, waren aber einen Tick desolat, weil vermutlich zu lang unterm Salamander. Wir sagen’s mal so: Bestellen Sie im Halali ein Fleisch!

Gegrillte Edelfische mit kleinen Abstrichen

Gegrillte Edelfische mit kleinen Abstrichen



Kommentieren