Artischocken mit Aioli & Chili-Dip

on

Ganz einfach und einfach göttlich: Frische Artischocken mit Aioli und einem scharfen Chili-Dip. Das kann jeder, Sie auch!

Kaufen Sie zwei schöne große Artischocken auf dem Markt und spülen Sie diese unter fließend Wasser kalt ab. Trocken tupfen, Stiele herausbrechen oder mit einem scharfen Messer abschneiden, so, dass Sie die Früchtchen auf einen Teller setzen können. Sehr spitze Blattkanten mit der Schere abschneiden. Reiben Sie die Böden mit etwas Zitronensaft ein, dann werden sie nicht braun. Dann setzen Sie einen großen Topf Salzwasser mit einem Spritzer Zitrone auf und kochen darin die Artischocken um die 30-40 Minuten gar. Das sind sie, wenn sich die Blättchen leicht herauszupfen lassen.

Artischocken in kaltem Wasser aufsetzen und um die 30-40 Minuten garen
Artischocken in kaltem Wasser aufsetzen und um die 30-40 Minuten garen

Während die Artischocken kochen, bereiten Sie zuerst den Chili-Dip zu: Mixen Sie zwei Teelöffel guten alten Balsamico mit einer Prise Meersalz, ein-zwei Umdrehungen schwarzen Pfeffer aus der Mühle und vier-sechs Teelöffeln gutem Olivenöl und geben Sie dann eine gepresste Knoblauchzehe und eine fein geschnittene frische Chili darunter. Durchrühren und ziehen lassen.

Der Chili-Dip ist fix zubereitet!
Der Chili-Dip ist fix zubereitet!

Dann geht’s an die Blitz-Majonaise: Mixen Sie ein ganzes (und unbedingt frisches) größeres Ei mit einer guten Prise Meersalz, einem Teelöffel Dijon-Senf und einem Spritzer Zitrone mit dem Pürierstab auf und geben Sie dann beim weiteren „Pürieren“ zügig 200 ml kaltgepresstes Sonnenblumenöl (oder eine Mischung aus 50/50 Sonnenblumen/Olivenöl) hinzu. Sie werden sich wundern, wie ruckzuck Sie eine sämige Majo bekommen. Nicht zu lange mixen, wenn die Konstistenz gefällt, aufhören und in eine Schale abfüllen. Wir haben hier ebenfalls eine Knoblauchzehe hineingepresst, weil wir eine Aioli wollten.

Ein Wunder? Nein, nur unsere Blitz-Majonaise, die auch Sie hinbekommn.
Ein Wunder? Nein, nur unsere Blitz-Majonaise, die auch Sie hinbekommen.

Servieren Sie die abgetropften heißen Artischocken mit den Dips und ein bisserl frischem Baguette – ein Traum :-)

Guten Appetit!
Guten Appetit!
Lecker!
Lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.