Rote Beete Salat syrisch

on

Die syrische Küche ist – wie alle verwandten Küchen des nahen Ostens – großartig. Wir haben diesen Rote-Beete-Salat („Salatet Shawandar B’Thine“) mit gerösteten Kürbiskernen serviert, die ganz wunderbar dazu passen. Für vier Vorspeisen nehmen wir zwei mittelgroße Rote Beeten – unsere sind eine französische Sorte, die etwas lieblicher schmeckt – aber jede Rote Beete passt.

Französische Rote Beete vom Markt, etwas süßer, als unsere heimischen Knollen
Französische Rote Beete vom Markt, etwas süßer, als unsere heimischen Knollen

Zudem brauchen wir einen halben Bund glatte Petersilie, 4 Teelöffel Zitronensaft, 1 fein gehackte Knoblauchzehe, 1 Prise Meersalz, 4 Teelöffel Tahini (Sesampaste) und einen guten halben Becher Joghurt (wir nahmen den gehaltvollen griechischen, ein Sahne-Joghurt ist ebenfalls geeignet). Ein paar Tropfen Kürbiskernöl runden unsere Variante ab.

Die Zutaten zum Rote-Beete-Salat aus Syrien
Die Zutaten zum Rote-Beete-Salat aus Syrien

Die Rote Beete kurz abspülen, in kaltem Wasser aufsetzen und dann gar kochen, was je nach Größe so um die 45 Minuten bis eine Stunde dauern kann. Die Beete mit einem Rouladenspieß anpieksen, um den Garpunkt zu prüfen. Gegarte Beeten kurz abkühlen lassen und dann schälen – die Haut lässt sich ganz leicht mit dem Messer abziehen. Ziehen Sie Gummihandschuhe an: Rote Beete färbt! Beeten in kleine Stückchen schneiden, fein gehackte Petersilie untermischen und beiseite stellen.

Rote Beete gar kochen - kann jeder ;-)
Rote Beete gar kochen – kann jeder ;-)
Wenn Sie die Rote Beete häuten, brauchen Sie Gummihandschuhe!
Wenn Sie die Rote Beete häuten, brauchen Sie Gummihandschuhe!

Jetzt rühren wir den Dip an: Tahini-Paste, Joghurt, Zitronensaft und den ganz fein gehackten (oder gepressten) Knoblauch zu einer geschmeidigen Creme vermischen und mit Salz abschmecken. Zum Schluss ein paar Tropfen gutes Kürbiskernöl unterrühren.

Dip kräftig durchrühren und mit ein bisserl Kürbiskernöl abstimmen
Dip kräftig durchrühren und mit ein bisserl Kürbiskernöl abstimmen

Nun den Dip zur Roten Beete geben und alles vorsichtig vermengen. Lassen Sie den Rote-Beete-Salat 10 Minuten ziehen oder stellen Sie ihn bis zum Servieren kühl.

Tahini-Dip mit Rote Beete und Petersilie vermengen
Tahini-Dip mit Rote Beete und Petersilie vermengen

Zum Anrichten rösten Sie eine kleine Hand voll Kürbiskerne, die Sie über die Portionen streuen. Guten Appetit!

Feine Vorspeise: serviert mit gerösteten Kürbiskernen
Feine Vorspeise: serviert mit gerösteten Kürbiskernen

Falls Sie diese Vorspeise zu einem Menü kombinieren möchten: Wir haben unsere ganz langsam geschmorten Auberginen (ohne Lamm) als Hauptgang gereicht.

Als Dessert passt ein schönes Baklava vom türkischen Händler Ihres Vertrauens.

Baklava rundet dieses Menü ab.
Baklava rundet dieses Menü ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.