Old School – Good School: Makassar in München

Das Makassar ist eine Tradition. Ich erinnere mich gut an meinen allerersten Besuch. Der Blick auf eine fein gedeckte Tafel für eine größere Gesellschaft, auf der in der Mitte eine prächtige Schale voll bildschöner Zitronen prangte. So ist es dort – wer den Zeitgeist sucht, möge bitte woanders speisen. Wir haben es in der vergangenen…

Vive le Roi! Der König ist wieder da! NEU: Le BerLu in München – Restaurantkritik

Unser liebes Kleinschmidtz ist bekanntlich Geschichte. Einer seiner besten Chefköche hat jetzt eigenes Lokal eröffnet und uns sofort überzeugt. Luis Delgado (wir haben ihn damals nicht ohne Grund den „König“ getauft) bietet im Le BerLu (Website noch am werden!) in der Münchner Wittelsbacherstr. 16 (an der Isar, nähe Baldeplatz) eine wirklich feine französisch-mediterrane Küche zu…

Fisch XXL auf Sizilien – kein Anglerlatein!

Wanderer kommst Du nach dem schönen Sizilien… Wir kamen und wir wurden erst einmal krank, was ja nach 24/7 Arbeit gerne mal passiert. Aber in unserem wunderbaren Agritourismo Villa Cefalà in Santa Flavia hat man sich bestens um uns gekümmert, wobei die Erkältung dann gleich viel schneller von dannen zog, als für gewöhnlich. Es war…

Yum2Take – Yum2Bring – Kritik

Wir sind ja für gewöhnlich super-kritisch, wenn wir uns zum Essen außer Haus begeben. Wenn wir aber einmal eine Fütterungsstelle ins Herz geschlossen haben, wird daraus in der Regel eine lange Freundschaft, die auch mal eine nicht perfekte Performance verzeiht. Bewährten Lokalitäten sind wir – so sie denn ihr Niveau halten können – herzlich zugeneigt…

Neulich im Joe Penas

Die Joe Peña’s Cantina y Bar in der Münchner Buttermelcher Straße 17 ist eine Institution mit Durchhaltevermögen. Bekanntlich öffnen neue Lokale rund um den Gärtnerplatz im Stundentakt, und ja, genauso schnell schließen sie wieder. Das JP gibt’s seit ewigen Zeiten, woher wir es noch kennen und gerne besucht haben, mit und ohne größere Meute, mal…

Halali – Restaurant-Impressionen

Das Halali  in der Schönfeldstr. 22, Nähe Odeonsplatz, ist ein ganz und gar wunderbares Restaurant der alten Schule, wie man es nicht mehr häufig findet. Kein Firlefanz, sondern gehobene Küche in herrlich bürgerlicher Atmosphäre – nicht billig, aber fein. Wir waren eingeladen, die Gesellschaft war problematisch, aber das Essen großes Kino. Reservieren Sie! Das Halali…

No Carb Burger im Nero

Diese Woche im Nero: No Carb Burger probiert und für ausgezeichnet befunden! Dieser Burger ist aus feinstem Rinderfilet und kommt mit gegrilltem Gemüse, Rukola und Parmesan. Das selbstgemachte Ketchup (zumindest sah es so aus) war das Tüpfelchen auf dem I. Im Nero in der Rumfordstraße 34 gibt es exzellentes Fleisch, das sie dort auch professionell…

Bussone, Gennaro – kleine Restaurantkritik

Wir waren endlich mal bei Bussone und zwar bei Gennaro. Bruder Felice hat sein Etablissement gleich daneben. Die Herren sind sich aber, so wird kolportiert, überhaupt nicht grün, was den gemeinsamen Standort im Münchner Schlachthofviertel – sagen wir’s mal so – interessant macht. Gennaro Bussone betreibt eine Trattoria und zwar eine waschecht italienische, wie mir…

Ans Meer, ans Meer!

Was für eine Woche! Hoch und runter, Action-Jackson, rennen, machen, tun. Wir wollten, wir wären in Cagnes sur Mer und könnten im schönen Carre Bleu leckere Ravioli gefüllt mit Langusten und Ricotta in dieser einmalig üppigen Sahnesauce essen. Ganz großes Kino, wie es nur die Frenchies hinbekommen! Oder uns an diesem Lachs mit Sauce Bearnaise…