Sommerfrisch: Reis-Pistaziensalat aus dem Libanon

Es ist heiß! Das ist schön, finden wir, zumal weit und breit kein Urlaub in Sicht ist. Zeit für ein echtes Sommergericht aus noch heißeren Regionen. Mit unserem libanesischen Reis-Pistaziensalat bringen Sie genau das Richtige für diese Temperaturen auf den Tisch. Es braucht allerdings ein wenig Vorbereitungszeit und ist eine gute Fingerübung auch für den…

Wie es euch gefällt

Sie kennen das: der eine mags mild, der andere scharf, der Dritte sauer, der Vierte süß. Nicht immer ganz leicht, für jeden Geschmack das optimale Gericht zu kochen, wenn sich am Tisch die Geister scheiden? Wir sagen JA zur Abwechslung! Wenn es sich nicht um das ganz große Dinner handelt, können Sie verschiedene Geschmäcker problemlos…

Einheizen: Paprika-Möhren-Pimentos Curry

Die Temperaturen sind dann schon langsam grenzwertig. Der Viktualienmarkt ist seit einer Woche so gut wie geschlossen, die Gemüseverkäufer haben angesichts zweistelliger Minusgrade kapituliert und den Abverkauf von Salaten & Co. auf bessere Zeiten verschoben. Das gute Grünzeug geht nämlich kaputt, sobald man es zwei Minuten an die arktische Luft hält. Es hilft nix, essen…

Pimentos-Fieber: rein in die Paprikapfanne!

Wir können gar nicht genug von den sanft-scharfen grünen Schoten bekommen, deshalb haben wir sie auch in unsere aktuelle Paprikapfanne geworfen. Keine Kunst, das können Sie auch: Für zwei Personen nehmen Sie reichlich roten Paprika – die länglichen, spitz zulaufenden Schoten sind gerade besonders gut – drei Stück tun es, eine große Möhre, zwei, drei…

Blumenkohl-Möhren-Curry

Fertiggekaufte Curry-Paste ist fein, aber es geht auch ohne. Zum Beispiel bei unserem schnellen Blumenkohl-Möhren-Curry, das richtig wärmt, perfekt für kaltes Wetter. Wir nehmen für 2 Personen einen kleinen Blumenkohl (oder einen halben), 2 größere Möhren, 1 rote Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, ein gutes Stück Ingwer (so ca. 2 cm), 1/4 Teelöffel Chili-Pulver (oder eine fein…

Butternut-Curry

Da wir noch einen schönen Butternut-Kürbis vorrätig haben, kochen wir uns heute ein Butternut-Kürbis-Curry. Inspirierend zur Seite stand mir der Curry-Meister (Bester Gatte etc.), der während des Kochvorgangs seinen Senf dazu gab, was auch gut so war. Für unser Curry nehmen wir (für zwei bis drei Personen) unseren etwas kleineren Butternut-Kürbis, 2,3 Möhren, 1 Schalotte,…

Romanesco-Shooter

Wir schnabulieren nicht ausschließlich in fremden Ländern, es wird natürlich nach wie vor selbst gekocht. Heute überraschte der Beste aller Ehemänner mit einem Romanesco-Shooter* (* kleines Gaumenkitzler-Süppchen, welches sie in Edel-Restaurants im Shooter-Glas servieren). Der Herr des Hauses hat sich das Rezept selbst ausgedacht und bei mir damit einen Nr. 1 Hit gelandet. Nachmachen also…

Ans Meer?!

Der August ist da! Wie so oft beschert uns der September zur Wiesn endlich ein gscheites Sommerwetter, was wir allerdings wenig nutzen und genießen können, da a.) die Freibäder schon geschlossen sind und wir b.) unseren letzten „Sommer“-Urlaub an äußerst bescheuerten Orten verläppert haben und jetzt arbeiten müssen. Na gut, die Wiesn hat jedenfalls ein…