Lachsspiesse à la Saltimbocca

Wie auf Facebook angekündigt: hier kommen die Lachsspiesse nach Saltimbocca-Art, die wir jetzt ausprobiert haben. So viel zum Rezept von Sterne-Koch Alexander Herrmann, der im Fernsehen kocht und im Romantik Posthotel in Bayreuth: Wenn Sie zwei Personen satt machen möchten (und die Lachsspiesse nicht als Vorspeise reichen), nehmen Sie besser etwas mehr Fisch. Wir haben…

Lunch: Salbei-Ravioli mit Champignons und Büffel-Mozzarella-Salat

No Rest for the Wicked! Aber Essen (& Trinken) hält bekanntlich Leib und Seele zusammen, weswegen wir uns einen sensationell schnellen Lunch mit Ravioli und Salat bereiten. Dafür brauchen wir knapp 15 Minuten im Teamwork. Unsere frischen Ravioli – gefüllt mit Topfen (= Quark), Basilikum und Parmesan sieden in drei Minuten al dente. Währenddessen braten…

Tortellini auf die Schnelle

Manchmal muss es richtig fix gehen, deshalb hier ein kleines Essen für ganz Eilige, für das wir uns trotzdem nicht genieren brauchen. Wir nehmen ein Paket Fertig-Tortellini zur Hand, wobei wir allerdings auf beste Qualität achten. Also nix da 99 Cent-Packerl vom Billig-Discounter sondern gehobene Klasse aussuchen! Die Sorte, die der fixe Italiener in seine…

Gnocchi auf die Schnelle: vom Markt und mit Musik

Zeit haben wir gerade mal wieder wenig. Essen wollen wir trotzdem, und zwar möglichst gut. Die frischen Gnocchi von Marina am Viktualienmarkt sind genau das Richtige, wenn es ein kleines, feines Mittagessen sein soll. Gefüllt mit Kürbis oder Spinat/Ricotta oder Trüffeln – was willst Du mehr? Und so schnell: einfach in kochendes Wasser werfen und…

Pasta mit Garnelen

Schnelle Pasta mit Garnelen – das bisschen Luxus muss sein, denn wir geben das Geld lieber fürs Essen aus, bevor es in der Krise verschwindet. Im Ernst: diese feine Pasta können Sie in einer halben Stunde auf den Tisch bringen, perfekt, wenn Sie wie wir wenig Zeit haben. Wir nehmen für 2 Personen 200 Gramm…

Saltimbocca – Ehec-freie Zone

Gurken, Tomaten, Salat – alles etwas schwierig diese Tage. Aber es gibt ja noch Fleisch. Deswegen bereiten wir uns Saltimbocca alla Romana, ein schönes und dabei ganz einfaches Gericht, mit dem auch der Kochschüler reüssieren kann. Im altrömischen Dialekt bedeutet Salt‘ im bocca „Spring in den Mund“ – wer’s probiert, weiss wieso! Wir kaufen drei…

Wildes Huhn mit Radieschen und Salbei

„Wildes“ Huhn und Radieschen plus Salbei – das ist geschmacklich spannend, ruckzuck auf dem Tisch und freundlich zur Linie. Wir brauchen eine frische Hühnerbrust ohne Haut, einige Blätter Salbei, 5-6 Radiesschen, eine Frühlingszwiebel, ein, zwei Knoblauchzehen, Olivenöl, Wildgewürz, schwarzen Pfeffer und Meersalz. Die Hühnerbrust unter fliessendem Wasser gut abspülen, trocken tupfen und fein parieren. Dann…

Eigenanbau: es wächst!

Es wächst und gedeiht auf der Balkonplantage. Die Kräuter explodieren, auch der Salat macht sich gut und unsere erste Tomate schießt in die Höhe. Die Himbeeren tragen ebenfalls. Wir lieben den Sommer!

Tomaten-Sugo von Dattelinos und Romanelli

Unverhoffte Geschenke zwingen an den Kochtopf. Gestern bekamen wir von unserer Lieblingsmarktfrau Trixi (bester Gemüsestand auf dem Viktualienmarkt!) rund 2,5 Kilo reife Dattelino- und Romanelli-Tomaten geschenkt, die sie so nicht mehr verkaufen können. Bestes Material für einen richtigen feinen Sugo, der noch am selben Abend gekocht wurde. Neben den Tomaten verwendeten wir reichlich frische Kräuter…