Big Fish, small Fish: die Pescheria – erste Restaurantkritik im neuen Jahr

In der Fraunhoferstraße 13 hat ein neues Restaurant eröffnet: die Pescheria verspricht „frischeste“ Fische, welche wir mögen. Weshalb der beste Gatte und ich das Lokal persönlich in Augenschein nahmen und die Küche einem ersten Test unterzogen. Das ehemalige Kleinschmidtz hat eine Komplettüberholung bekommen und glänzt nun als Fischlokal mit schicker Beleuchtung, viel Holz und portugiesisch…

Italienisch in Berlin: Al Contadino Sotto le Stelle

Wie es der Zufall wollte, hat mich die letzte Geschäftsreise nach Berlin in ein ganz wunderbares Restaurant geführt, das ich rein zufällig auf der Suche nach Nahrhaftem in der Nähe meines Hotels entdeckte. Das Al Contadino Sotto Le Stelle in der Augustenstraße 34, 10119 Berlin, hat nämlich Tische vor der Tür und der Abend war…

Fisch in Frankreich

Zurück aus dem Urlaub und wieder einmal ganz wunderbar gespiesen – da sind sogar die Strandlokale großes Kino! Zum Beispiel in Cagnes sur Mer im Carré Bleu, wo man uns einen sehr schönen Fisch (Loup de Mer) servierte… wir wollen sofort wieder hin!

Pizza, Pasta, basta.

Keine Kunden, keine Termine, keine Nachrichten, kein social media… Es gibt kleine Fluchten. Zum Beispiel Mittags. Zum Lunch ins L’Assaggino und einfach mal an gar nichts denken… Als an Pasta: Penne mit ganz viel Chili. Oder an Pizza: Mit Tunfisch und Zwiebeln. Und extra Oregano für den Herrn. Danach Espresso. Sonst nichts.

Im Kleinschmidtz gibt’s jetzt auch Mittagessen

Wer uns kennt weiß ja schon, dass wir uns dem Münchner Restaurant Kleinschmidtz sehr verbunden fühlen. Deshalb große Freude und ein kleines Advertorial aus gegebenem Anlass: ab sofort hat unser Liebling auch tagsüber auf. Und zwar von Dienstag bis Freitag zwischen 12 und 14 Uhr. Es gibt eine kleine Tageskarte mit einem wechselnden Menü und…

Landpartie: Zum Vaas in Forstinning

Samstäglicher Ausflug ins nahe Umland und zwar nach Forstinning, wo ein veritabler Geheimtipp auf Geniesser wartet. Unter dem Motto „Zum Wohl, zu Tisch, zur Nacht“ steht der Gasthof Zum Vaas (mit angeschlossenem Hotel und schönem Biergarten) für innovative, aber bodenständige Küche, die uns sofort überzeugt hat. Das Wirtshaus gibt’s seit 1864, also reichlich Tradition vorhanden….

Arme Freunde: Restaurant Frank’s Amici in München

Als „Frank’s Amici“ als Nachfolger des Bracha im Viertel anfing, versuchte man sich darin in gehobener Küche zu gesalzenen Preisen. Zu einer gehobenen Küche gehört aber eine gewisse Glaubwürdigkeit, und da hinter dem Lokal gerüchteweise derselbe Besitzer (Frank Bergmeyer) steht wie hinter der Currywurst-Absteige „Bergwolf“, haben wir es gemieden. Offenbar waren wir nicht die einzigen,…

Frühstücken im Forum…

…ist immer eine gute Idee. Seit Jahren, mehr noch: seit zwei Jahrzehnten bietet das Forum im Gärtnerplatzviertel Cornelius-Ecke-Müllerstrasse solide Qualität zu soliden Preisen. „Solide“ soll heißen: Es ginge vielleicht noch besser, aber nicht zu diesem Preis. Und es geht gewiss auch billiger, aber dafür bekäme man dann auch gewiss weniger. Das Geheimnis des Forums ist…

Caffe del Porto in Santa Margherita L.

In Santa Margherita Ligure gibt’s naturgemäß etliche Gelegenheiten, sich leckere „Kleinigkeiten“ einzuverleiben. Ein empfehlenswerter Ort für geistige Getränke und anständige Gerichte ist das Caffe del Porto, in dem ein Sizilianer mit dem schönen Namen Mimmo am Herd waltet. Dieser kochte uns Tunfisch-Spaghetti, welche wir mit einem zarten Dolcetto runterspülten. Da wir das Etablissement in Begleitung…