Herbstliche Antipasti

Carpe Diem – der Winter kommt! Höchste Zeit, den herbstlichen Gemüsegarten nochmal so richtig zu „pflücken“. Und lassen Sie sich von der politischen Großwetterlage bloß nicht die Petersilie verhageln. Gehen Sie lieber mit uns in die Küche. Wir bereiten herbstliche Antipasti mit Möhren, Kürbis und Rosenkohl. Das ist ein klein wenig aufwändig. Nehmen Sie sich…

(K)ein Wildes Schwein mit französischen Möhren

Gerade keine Wildsau zur Hand? Da bereiten wir doch mal kurz ein gepimptes „Wild“ Schweinefilet, das mit Piment, Wacholder und Rosmarin geschmort wird und dem Kollegen aus dem Wald durchaus Konkurrenz macht, aber ganz fix auf dem Sonntagstisch ist. Dazu gibt’s kleine Möhrchen und Kartoffeln. Alles braucht in etwa gleich lang, was ein bisschen Einsatz…

Quitten-Konfitüre mit Rosmarin

Wir haben von entzückenden Nachbarn Quitten geschenkt bekommen! Daraus kochen wir uns ein Quitten-Mus und eine Konfitüre. Für diese brauchen wir 500 Gramm geputzte und in sehr kleine Würfel geschnittene Quitten. Die harten Früchtchen haben wir vorher gewaschen und mit einem Geschirrtuch abgerieben. Außerdem nehmen wir zwei Bio-Orangen und eine Bio-Zitrone, eine Vanille-Schote, einen großen…

Schnelles Glück: Lachs mediterran

Keine Zeit, wenig Zeit… Sie kennen das. Da kommt uns ein schneller Fisch gerade recht, den wir mit knackigem Gemüse auf mediterrane Art ruckzuck auf die Teller bringen. Nehmen Sie ein schönes und etwas größeres Lachsfilet her, am besten frisch vom Fischhändler. Außerdem brauchen Sie für zwei Hungrige zwei, drei Sandmöhren, eine große rote Zwiebel,…

Festliches Dinner: Surf & Turf mit Vor- und Nachspeise

Festliches Dinner für den lieben Erbonkel, der ein richtig gutes Essen verdient hat, aber möge das Erbe bitte noch in weiter Ferne liegen. Wir bereiten Feldsalat mit Bresaola, Surf & Turf mit Grenaille-Kartöffelchen und Mangold-Spinat sowie ein weihnachtliches Apfel-Mandarinen-Kompott. Der Hauptgang ist nicht ganz trivial, weil diverse Dinge parallel gebraten und gekocht werden müssen. Aber…

Herbst! Schnell noch ein Tomaten-Sugo mit Sellerie kochen!

Es ist definitiv Herbst. Zeit, den Header umzustellen, die frischen Äpfel und Birnen sind da:-) Jetzt sollten Sie schnell noch die letzten geschmackigen Tomaten einkaufen und ein anständiges Sugo kochen, das sich prima einfrieren lässt. Das kocht sich quasi von selbst, wenn Sie einmal alles geschnippelt haben. Wir bereiten eine Variante mit viel Sellerie, wozu…

Chili-Öl! The Love of Chilies schickt frische Schoten

Haben wir schon berichtet, dass The Love of Chilies jetzt eine deutsche Website hat? Und den Hot Blog gibt’s jetzt auch in plain old German. Schauen Sie doch mal rein: die gefriergetrockneten Chilis von Josefina Petrus sind unvergleichlich aromatisch! Weil gerade eine Riesenernte eingefahren wurde, bekamen wir heute eine schöne Portion frische Chilischoten mit der…

Abschiedsgruß aus dem Süden: Gemüsesuppe mit Zucchini und Fenchel

Es ist Spätherbst. Zwar hat uns im Bayrischen in den letzten Tagen ein ganz und gar goldenes Altweiber-Sommerwetter verwöhnt, doch die Frühnebel und die abendliche Kälte kündigen den November an. Höchste Zeit für eine schöne Gemüsesuppe mit einem letzten Hauch Sommer: Wir nehmen sechs, sieben größere Möhren, drei festkochende Kartoffeln (zum Beispiel Moossieglinde), zwei Schalotten,…

Honig-Knoblauch-Huhn an Blattspinat

Das Wochenendwetter verdiente eine herzhafte Antwort kulinarischer Natur, die Trost und Wärme spendet. Wir trotzten der Kälte mit einer schönen Hühnerbrust. Das Rezept haben wir „frei Schnauze“ nach einem Foto auf Pinterest entwickelt, das einfach sehr lecker aussah. Damit die Mahlzeit satt macht, nahmen wir gleich drei Brüstchen zur Hand (eine doppelte und eine halbe,…