Auberginen, Tomaten, Mozzarella: einfach mal hochstapeln!

Viereinhalb Wochen Frankreich. Vorher Arbeit, dort Arbeit, nachher Arbeit. Man kommt dem nicht aus, aber jetzt muss ein neuer Blog-Post sein. (Zu unserem Frankreichaufenthalt schreiben wir extra – die Kombi Ferien & arbeiten ist spannend. Wir haben gelernt. Viel!!!) Jetzt aber zu unserem kleinen, aber feinen Rezept, mit dem wir uns dann doch vom Sommer…

Deluxe: Aubergine in Fladenbrot mit Koriander-Tomatensalat

„Auberginen?“ – der Beste Gatte ist verstört. Er mag diese „Früchtchen“ gar nicht – kein Wunder, wenn man an die zäh wie Leder kurz gegrillten Lappen denkt, die so mancher schlecht beratende Gastronom als Vorspeise pfuscht. Es geht auch anders, aber dafür muss man die Aubergine wie eine kleine Kostbarkeit behandeln und ein wenig Arbeit…

Caponata

Für eine Caponata braucht es Zeit. Das süß-säuerliche Gemüsegericht aus Sizilien ist dafür ein echtes Highlight und gar nicht so schwierig, wenn Sie sich der Angelegenheit in aller Ruhe widmen. Die Zutaten variieren je nach Rezept, von dem jede anständige sizilianische Hausfrau ihr eigenes haben dürfte. Auberginen, Rosinen und Pinienkerne gehören jedoch immer hinein. Wir…

Himmlisches Frühstück: Spinat-Trüffel-Ei

Weekend-Delights: Ein wunderbares Frühstück mit getrüffeltem Ei, frischem Blattspinat und Schalotten: Die Eier haben wir von Marina, Marinas Feinkost am Viktualienmarkt, bekommen. Sie durften bei ihr am Stand unter einer Glasglocke ein paar Tage neben den guten Alba-Trüffeln verweilen und deren Aroma annehmen. Los geht’s: Wir braten uns eine in Ringe geschnittene Schalotte in etwas…

Herbst! Schnell noch ein Tomaten-Sugo mit Sellerie kochen!

Es ist definitiv Herbst. Zeit, den Header umzustellen, die frischen Äpfel und Birnen sind da:-) Jetzt sollten Sie schnell noch die letzten geschmackigen Tomaten einkaufen und ein anständiges Sugo kochen, das sich prima einfrieren lässt. Das kocht sich quasi von selbst, wenn Sie einmal alles geschnippelt haben. Wir bereiten eine Variante mit viel Sellerie, wozu…

Fattoush nach Ottolenghi und Tamini

O.K, das wird jetzt ein bisschen „unter-illustriert“, da diese Woche auf die Schnelle fabriziert und nur ein Foto gemacht. Dennoch: Fattoush ist ein ganz wundervolles Gericht aus dem (gerade geschenkt bekommenen) Jerusalem-Kochbuch von Ottolenghi und Tamini. Im Prinzip handelt es sich um einen Salat, also absolut passend für das sommerliche Wetter, allerdings mit Brot. Sie…

Mangold Penne und Tomaten-Gurken-Salat mit viel Petersilie

Sommer-Lunch für Eilige: Wenn Sie gemeinsam anfassen, steht dieses Essen in einer guten halben Stunde auf dem Tisch! Wir kochen Penne mit Mangoldgemüse. Dazu brauchen wir für zwei Personen um die 10 große Blätter Mangold, gerne den bunten, weil einfach schön zum Anschauen. Blätter gut waschen und Stielenden abschneiden. Weiterhin nehmen wir einen Bund Frühlingszwiebeln…

Typically German: Abendbrot

In Deutschland essen wir abends Brot, wenn wir nicht gerade aushäusig beim Italiener, Türken, Asiaten, Griechen schnabulieren oder üppige Dinner kochen. Das ist keineswegs langweilig, wenn Sie Ihre Phantasie spielen lassen und sich ein bisschen Mühe geben. Für den Mann bereiten wir kerniges Vollkornbrot mit Putenbrust und Bierschinken von der Pute sowie Tomaten und Kohlrabi…

Da haben wir den Salat!

Die Hitzewelle macht Ihnen zu schaffen? Die aktuellen Unappetitlichkeiten auf der ganzen Welt verderben Ihnen den Appetit? Essen müssen Sie trotzdem! Essen Sie Salat! Und zwar einen schönen türkischen Salat mit Salatgurke, Tomaten, Schafskäse, einer roten Zwiebel und ganz viel Petersilie. So bleiben Sie frisch: Gurke schälen und entkernen, dann in kleine Stücke würfeln. Zwiebel…