Lunch: Salbei-Ravioli mit Champignons und Büffel-Mozzarella-Salat

No Rest for the Wicked! Aber Essen (& Trinken) hält bekanntlich Leib und Seele zusammen, weswegen wir uns einen sensationell schnellen Lunch mit Ravioli und Salat bereiten. Dafür brauchen wir knapp 15 Minuten im Teamwork. Unsere frischen Ravioli – gefüllt mit Topfen (= Quark), Basilikum und Parmesan sieden in drei Minuten al dente. Währenddessen braten…

Feines Frühlingsessen: zitroniger Lachs und Mangold-Salat

Das blaue Band lässt auf sich warten. In der Küche hissen wir aber schon die Frühlingsfahne und braten uns einen zitronigen Lachs, zu welchem wir einen frischen Salat von Baby-Mangold, Rucola und Romana reichen. Geht fix, ist gesund, macht was her. Wir nehmen für zwei Personen ein schönes, größeres Lachsfilet, eine Zitrone, zwei Frühlingszwiebeln, eine…

Pan bagnat mit Tuna

Pan bagnat ist ein typisches kleines Mittagessen aus Nizza. Wir haben es mit Wonne am Strand verspeist und deshalb hier „à la sacre e profane“ nachgebastelt, denn gerade im Sommer ist das gefüllte Brot ein Knaller. In Nizza packt man zum Beispiel einen Rest Salat Nicoise in das runde Brot, das mit reichlich Vinaigrette über…

Gerichte für jeden Tag

Nicht, dass Sie denken, wir kochen nicht mehr selber. Gerade haben wir mal wieder ganz wenig Zeit, deshalb keine ausführlicheren Blog-Einträge, aber ein paar Fotos von unserer simplen Alltagsküche  möchten wir Ihnen schon servieren. Weil es wichtig ist, dass wir alle den Kochlöffel schwingen und die Basics beherrschen (was wiederum auch für Sie gilt). Also…

Salade Niçoise – so schmeckt der Sommer

Es ist ja nun schon etwas sehr warm die Tage. Deshalb verzichten wir auf scharfe Nudeln oder heiß Gebratenes und machen Salat. Und zwar a la Niçoise, wozu wir zwei Hände voll grüne Bohnen, ein paar Grenaille-Kartöffelchen, eine rote Zwiebel, vier-fünf Tomaten, eine rote (oder gelbe, oder Zweierlei) Paprika, Tunfisch in Öl, Sardellenfilets, einige schwarze…

Frühlingsküche: Zitroniger Salat mit Hummus

Ganz so gross ist die Auswahl an jungem Gemüse im Augenblick noch nicht. Setzen Sie auf den Frischmacher Zitrone, um Ihren Gerichten einen Spritzer Frühling zu verpassen! Wir empfehlen einen knackigen Romana-Tomaten-Petersilien-Salat mit Zitronen-Vinaigrette und selbstgemachtes Hummus – ein erfrischend leichter Lunch oder Abendessen. Die Zitrone kommt auch ins Hummus und wirkt als verbindendes Element…

Huhn mit Salat – ja, weil’s schnell gehen musste und gut war’s!

Heute völlig in Arbeit untergegangen, 20 Seiten Konzeption, liege platt am Boden, aber wir haben trotzdem vernünftig gegessen: Hühnerbrust an einem reschen Romana-Salat in Schafskäse-Olivenöl-Balsam-Dressing. In 15 Minuten fertig auf dem Tisch. Es muss nicht immer Pizza sein, auch wenn Sie es eilig haben. Timemangement und clever einkaufen, dann geht das.