Kochschule: Dinner für Beginner

Irgendwann muss jeder mal anfangen, gell? Deshalb kochen wir jetzt ein einfaches, aber überzeugendes Drei-Gänge-Menü für Anfänger. Der Anlass: Am Freitagabend haben Sie sich den feschen Kerl von der Event-Agentur nach Hause eingeladen, um ihm bei einem gepflegten Abendessen tief ins Auge zu blicken. Dieser leckere Typ, der Sie letzte Woche in das angesagte Hyper-Restaurant…

Italienische Rouladen – Involtini Italiana

Am Freitagabend haben der Beste aller Gatten und ich ein kleines Dinner veranstaltet und nette Menschen bekocht. Als Hauptgang servierten wir unsere italienischen Rouladen mit Parmaschinken – ein altes Rezept der Schwiegermutter, das wir über die Jahre variiert und – wie ich behaupten möchte – optimiert haben. Italienische Rouladen Kochen Sie unsere Italienischen Rouladen mit Parmaschinken…

Bolognese

Manchmal muss es eine Bolognese sein. So wie gestern, wo der Beste aller Ehemänner Appetit auf den Klassiker bekam und deshalb das Heft in die Hand nahm. Er kann nämlich eine ganz vorzügliche Bolognese-Sauce zubereiten und ist deshalb dafür zuständig. Wir halten uns dabei nicht an Originalrezepte (insofern ist das hier ein Sugo nach Bologneser…

Eisige Föhrien

Gestern zurück von Hardcore-Trip nach Föhr, jeweils 13/14 Stunden Bahnirrfahrten rauf und runter, was auch hartgesottenen Bahnfahrerinnen wie mir dann irgendwann zu lang erschien. Schicke Momente in Niebüll, wo ich nach Ankunft im Tiefschnee 1 Stunde auf den Anschluss nach Dagebüll warten sollte, was ich aber nicht gemacht habe, sondern mir ne Taxe geschnappt, damit…

Wein und Lektüre

Ich weiß nicht, ob Sie das kennen, aber wenn man eine Fortsetzungsserie liest, gehören die Protagonisten für mich früher oder später zur Familie. Genauso, wie bei bestimmten Fernsehserien wie Fringe. Ich lese (und es ist mir gar nicht peinlich) seit ungefähr bald 10 Jahren so ungefähr jedes Buch von David Weber. Der schreibt Military SciFi…

Silencio

Zu viele schlechte Nachrichten haben bei mir den Effekt, irgendwann „da rein, da raus“ zu rauschen. Also News-Abstinenz, gar nicht erst hingucken bei Euro-Drama, Flugzeugabsturz, Entführungsterror und was weiß ich noch. Ruhe bitte und ein gutes Glas Rotwein, und dann das Perfekte Dinner glotzen, das mich als eine der ganz wenigen Fernsehsendungen noch richtig aufregt….