Artischocken und Egerlinge mit Ziegenfrischkäse

Auch Lust auf etwas leichtes Feines? Kleine Artischocken sind schnell zubereitet! Nehmen Sie für zwei Personen um die zehn Stück. Außerdem brauchen wir ein paar schöne Egerlinge (braune Champignons), eine Schalotte, eine Knoblauchzehe, Olivenöl, Meersalz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer sowie ein bisserl Ziegenfrischkäse und Parmesan. Entfernen Sie den Stiel und die ganz harten Außenblätter…

Rote Beete Salat syrisch

Die syrische Küche ist – wie alle verwandten Küchen des nahen Ostens – großartig. Wir haben diesen Rote-Beete-Salat („Salatet Shawandar B’Thine“) mit gerösteten Kürbiskernen serviert, die ganz wunderbar dazu passen. Für vier Vorspeisen nehmen wir zwei mittelgroße Rote Beeten – unsere sind eine französische Sorte, die etwas lieblicher schmeckt – aber jede Rote Beete passt….

Radicchio und rote Zwiebeln auf Bohnen-Püree

Sie suchen eine richtig schicke Vorspeise? Dann sind Sie hier richtig! Wir haben in der RED eine feine Kombi aus Radicchio, roten Zwiebeln und Bohnen-Püree entdeckt, die auch kritische Gäste (die Sie ja sowieso nicht einladen sollten) überzeugt. Dafür brauchen wir für sechs Personen zwei große Radicchio-Köpfe, am besten den länglichen Trevisano, weil er nicht…

Hummus

Machen wir uns doch ein schnelles Hummus. Lecker auf Baguette und zum Salat, den wir als Vorspeise zum freitäglichen Abendessen reichten. Wir brauchen 200 g gekochte Kichererbsen (oder 100 g getrocknete ohne Haut), den Saft von einer halben Zitrone, 1 ausgepresste Knoblauchzehe, ca. 60 ml gutes Olivenöl (extra virgine), 1 EL Tahinpaste (Sesampaste), 1/4 TL…

Obatzda und Bruschetta sowie Zucchini

Damit das alles seine Ordnung hat, hier nun der Rest vom Schützenfest bzw. das ganze Samstag-Menü auf einen Blick plus restliche Rezepte. Alles fleischlos, da einer unserer Gäste Vegetarierin ist, aber das macht nichts. Starters: Tomaten-Bruschetta & Zucchini vom Gärtner Main Course: Steinpilz-Spaghetti Käse: Zweierlei Obatzda Dessert: Pflaumensorbet an Pflaumen-Kompott Für die Bruschetta nahmen wir…

Marinierte Barbarie-Entenbrust mit Walnuss-Ricotta und Mais-Chili-Creme

Nein, nein, das habe ich nicht selber kreiert, aber ich wollte, ich würde es getan haben. Gestern im lieben Kleinschmidtz zum Abendessen gewesen und mit obigem Gericht eine wirklich legendäre Vorspeise schnabuliert, die Chefkoch Delgado zur höchsten Ehre gereicht. Dazu muss ich sagen, dass ich eigentlich kein Enten-Fan bin und das Gericht aus bloßer Neugier…