Pistazienmarzipan

Wir sind ja nicht so für Süßigkeiten zu haben, aber zu Weihnachten machen wir mal eine Ausnahme, weil Sie dieses Pistazienmarzipan unbedingt probieren sollten. Auch der geschätzte Kochschüler kann damit brillieren, weil keine ausgefeilten Konditorenkünste erforderlich sind. Und das Beste: es braucht gar nicht viel Zeit (die wir ja bekanntlich in diesen Tagen alle sowieso…

Absolut weihnachtstauglich: Maishähnchen mit Clementinen, Fenchel und Ricard – nach Ottolenghi & Tamimi

Na, schon leicht panisch vor der diesjährigen Gänse-Braterei? Immer dieser Aufwand mit der Weihnachtskocherei, dabei geht es doch auch einfach. Wir haben ein wunderbares Rezept von Ottolenghi & Tamimi aus dem fantastischen Jerusalem-Kochbuch ausprobiert, dass Sie in Nullkommanix auf die Teller bringen. Kleine Modifikationen: statt einem kompletten Huhn (das im Originalrezept zerteilt mariniert wird) nahmen…

Romanesco-Süsskartoffel Curry

Das ganze Weihnachts-Gedöns geht uns spätestens jetzt gehörig auf den Plempel. Die Münchner City ist fest in der Hand vom Glühwein-trunkenden Christkindl-Markt-Event-Gedränge aus aller Welt. Die Kaufhäuser dröhnen süßliches Jingle-Bells-Geklöngel, dass es der Sau graust. Wir rennen früh am Morgen auf den Markt, damit wir wieder daheim sind, bevor die Touristen sich den ersten Jagertee…

Eat! Pray! Read! Beste Bücher 2012

Ja, wir lesen! Und das nicht zu knapp, deshalb diesmal zum Fest die Bücher, die uns in diesem Jahr am besten gefallen haben. Nicht alle brandneu und die Auswahl ist ganz persönlich, aber jedes Einzelne lesenwert. Dazu können Sie auch essen und trinken. Und die Welt da draußen mal ein paar Stunden vor sich hin…

Weihnachtsessen: Filetsteaks mit Kräuterbutter an Broccoli und Grenaille-Kartöffelchen, Brunnen-kresse-Radicchio-Salat

Hier zwei kleine Impressionen von unserem diesjährigen Heiligabend-Gelage: Die Filetsteaks waren auf dem Punkt – medium, wie wir es mögen. Während das gebratene Filet ruhte, haben wir rasch ein paar Egerlinge (braune Champignons) und eine Schalotte im Bratenfond geschmurgelt und uns ein Mini-Sößlein als Extra bereitet: Fond mit Pilzen & Co. mit einem Spritzer Cognac…

Eisige Föhrien

Gestern zurück von Hardcore-Trip nach Föhr, jeweils 13/14 Stunden Bahnirrfahrten rauf und runter, was auch hartgesottenen Bahnfahrerinnen wie mir dann irgendwann zu lang erschien. Schicke Momente in Niebüll, wo ich nach Ankunft im Tiefschnee 1 Stunde auf den Anschluss nach Dagebüll warten sollte, was ich aber nicht gemacht habe, sondern mir ne Taxe geschnappt, damit…

Schon so bald Weihnachten?!

1. Dezember. Ab heute kann es definitiv nicht mehr ignoriert werden: in  knapp 4 Wochen ist Weihnachten! In München drängt sich das Volk auf dem Christkindlmarkt, der deshalb von unsereinem weiträumig umgangen wird, aber das kennen wir ja schon von anderen touristischen Großereignissen. Normalerweise gibt’s bei uns den ganzen Schnickschnack zum Feste: Adventskranz, Gesteckzeugel, Plätzchen,…