Cucina Dolorosa, die Cazalets und eine Königliche Hochzeit

Da sowohl der Beste Gatte wie die Beste Gattin kreuzlahm sind, haben wir uns heute nur ein paar Pellkartoffeln mit Quark reingehauen, dafür aber mit extra viel Butter dabei gegen die Schmerzen und ein paar kräftigenden Spiegeleiern.

Das ist kulinarisch nicht Top of the Pops, deshalb ein Buchtipp für alle, die immer schon mal wissen wollten, wie die Engländer ticken. Angesichts des Königlichen Grossereignisses morgen lernen Sie sich doch mal typische Tories und ihre Stiff Upperlip im täglichen Einerlei kennen und lesen Sie das Familienepos über die englische Familie Cazalet – ein üppiger Vier-Bänder (Light Years, Marking Time, Confusion, Casting Off) von Elizabeth Jane Howard, der zur Zeit der Weltkriege spielt und tiefe Einblicke in die britische Gesellschaft gibt. Also eher anspruchsvoll (ein bisschen Buddenbrocks), aber zutiefst menschlich und ganz, ganz wunderbar geschrieben. Leider nur auf Englisch, obwohl auf Amazon.de ein paar gebrauchte deutsche Übersetzungen offeriert werden. Wer lieber guckt: Es gibt auch eine Verfilmung, die bei Amazon USA erhältlich ist, allerdings den blöden Region Code 1 hat.

Vorgeschmack gefällig? Youtube hat Ausschnitte – die sich nicht einbinden lassen, aber Sie können ja dort gucken!

Wir sagen schon jetzt „Here’s to William and Kate!“, God save the Queen, Pomp & Circumstances, etc., etc. und hoch die Tassen auf das Royale Paar, die Royale Hochzeit und die Royal Family! So absolutely marvellously lovely, darrrrling…

Ob die königliche Braut Kamelien trägt? Wir dürfen ja noch ein bisschen spekulieren, gell?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.