Tuna, Aioli und frisches Gemüse

Geneigter Schüler! Majonnaise ist mitnichten ein Buch mit sieben Siegeln, bedeutet aber kräftig Hand anlegen. Wir bereiten uns unsere Aioli selber, weil wir uns auf die Experimente diverser Restaurationen einfach nicht verlassen können. Dazu braten wir uns ein schönes Tunfisch-Filet mit jungem Gemüse. Wir brauchen für die Aioli ein ganz frisches Ei (in Zimmertemperatur), ein…

Feines Frühlingsessen: zitroniger Lachs und Mangold-Salat

Das blaue Band lässt auf sich warten. In der Küche hissen wir aber schon die Frühlingsfahne und braten uns einen zitronigen Lachs, zu welchem wir einen frischen Salat von Baby-Mangold, Rucola und Romana reichen. Geht fix, ist gesund, macht was her. Wir nehmen für zwei Personen ein schönes, größeres Lachsfilet, eine Zitrone, zwei Frühlingszwiebeln, eine…

Pescheria Nummer 3 – Restaurantkritik

Wir können nicht anders, wir müssen es laut sagen: Letzte Woche haben wir in der Pescheria richtig gut gespeist! Es hat sich allerhand getan, der Neuling macht sich. Erstens sind wir aufs Netteste und sehr professionell empfangen worden, weil da jetzt eine Empfangsdame den Strahlemax macht, die mit großem Lächeln und warmen Worten ins Lokal…

Asia-Lachs an Curry-Spinat

Wir sind gerade verrückt auf Lachs, weshalb wir diesen oft (aber zumindest im Angesicht der freundlichen Blog-Öffentlichkeit) nicht immer auf dieselbe Weise zubereiten. Aufgrund der Kochehre hier also mal ein etwas anderes Rezept: Nehmen Sie das gute Bio-Lachsfilet vom Fisch-Fritzen Ihres Vertrauens – ein schönes großes und dickeres Stück so um die 10-12 Euro langt…

Pescheria 2.0 – Fish & Chips im neuen Fisch-Lokal

Wir hatten ja hoch und heilig versprochen, dass wir die neue Pescheria in der Fraunhoferstraße ein zweites Mal testen. Heute also ein Besuch zum Lunch, die ganz frischen Erkenntnisse möchten wir unseren geschätzten Lesern nicht vorenthalten. Wie wir von den werten Kollegen der SZ und AZ erfahren durften (die darüber längere Berichte elaborierten), positioniert die…

Big Fish, small Fish: die Pescheria – erste Restaurantkritik im neuen Jahr

In der Fraunhoferstraße 13 hat ein neues Restaurant eröffnet: die Pescheria verspricht „frischeste“ Fische, welche wir mögen. Weshalb der beste Gatte und ich das Lokal persönlich in Augenschein nahmen und die Küche einem ersten Test unterzogen. Das ehemalige Kleinschmidtz hat eine Komplettüberholung bekommen und glänzt nun als Fischlokal mit schicker Beleuchtung, viel Holz und portugiesisch…

Leichte Küche: Lachs mit Möhre und Lauch

Na, an den Feiertagen ordentlich schnabuliert? Dann wird es Zeit für ein etwas leichteres Mahl – zum Beispiel unseren Lachs mit Möhre und Lauch. Den zaubern auch Anfänger ruckzuck auf den Tisch. Sie brauchen für zwei Personen zwei schöne, nicht zu winzige Lachsfilets, zwei mittelgroße Möhren und eine dünne Stange Lauch sowie eine Schalotte, zwei…

Fisch in Frankreich

Zurück aus dem Urlaub und wieder einmal ganz wunderbar gespiesen – da sind sogar die Strandlokale großes Kino! Zum Beispiel in Cagnes sur Mer im Carré Bleu, wo man uns einen sehr schönen Fisch (Loup de Mer) servierte… wir wollen sofort wieder hin!

Fischkopf auf Kunst-Biennale in Venedig

Nordlichter nennt man bekannter Weise gerne Fischköppe. Dass ein Künstler auf der diesjährigen Kunst-Biennale in Venedig auf Fischköpfe steht, konnten wir uns vor Ort angucken. Ein bisschen gruselig, und doch irgendwie fühlte ich mich angesprochen. Wir sollten uns mal wieder einen schönen Fisch braten, oder?