Winter-Pasta mit Radicchio, Pistazien & getrockneten Tomaten

Höchste Zeit für einen ersten Blog-Post im neuen Jahr! Wir bereiten uns eine feine winterliche Pasta. Dazu brauchen wir einen schönen Radicchio – der länglicheTreviso ist uns am liebesten, aber ein anderer tut’s auch. Außerdem eine gute Hand voll gerösteter und gesalzener Pistazien (nicht geizen, die Pistazien sind hier der Bringer!), eine Knoblauchzehe, eine mittelgroße…

Two in One: Tomaten-Pesto zu Büffelmozzarella und zum selbstgemachten Burger

Unser Stamm-Italiener Salvo (L’Assaggino) serviert seit Kurzem ein feines Tomaten-Pesto mit Büffelmozzarella (nur am Abend), dass der Gatte, weil umgehend angetan, sofort selbst fabriziert hat. Das Pesto stellen auch Sie ruckzuck her und schinden damit Eindruck (so Sie das nötig haben), andernfalls essen Sie es selber mit besagtem Büffelmozzarella oder probieren es mal mit unserer…

Scharf, schärfer, Chilis! Für echte Liebhaber gibts „The Love of Chilies“

Gefriergetrocknete Chilis? Das haben wir auch gedacht, als uns „The Love of Chilies“ mit einem Probeexemplar beglückte. Wir bei sacre-e-profane mögen es bekanntlich scharf, also haben wir das neue Produkt im Härteeinsatz getestet. Und zwar für ein Pasta-Duo aus den Klassikern Aglio, Olio e Peperoncino und All’Arrabbiata. Weil diese beiden Lieblingsgerichte Chilis brauchen, und zwar…

Slow Cooking: Auberginen und Lamm

Die Freuden von Slow Cooking können wir unter der Woche nicht leben. Aber am Wochenende, wo wir ganz wunderbare Auberginen in aller Ruhe schmoren liessen, bis sie auf der Zunge zergingen. Dazu gab es ein kurz gebratenes Lammfilet. Und ein bisschen Brot. Unbedingt nachkochen, diese Auberginen lassen keine Wünsche offen. Für zwei Personen nahmen wir…

Artischocken-Pasta

Da wir die Dinger gestern gekauft haben, kochen wir uns heute eine Pasta mit Artischocken, was auch für den blutigen Anfänger keine größere Hürden darstellt, insofern packen wir diese Rezept auch in die Kochschule, denn es macht was her, ohne den Newbie zu überfordern. Kochnovizen aufgemerkt: wie der Beste Kolumnist, den ich persönlich kenne, schreibt:…

Pasta Bresaola

Cook to impress, aber ganz ohne Stress: Diese Pasta mit Bresaola, getrockneten Tomaten und diversen Käsen müssen Sie mal ausprobieren! Wir brauchen für 3-4 hungrige Personen 400 Gramm Pasta (wir nahmen Spaghetti), 7, 8 Scheiben Bresaola (wenn Sie den nicht bekommen, nehmen Sie Bünderfleisch), 6 getrocknete Tomaten in Öl, 1 Knoblauchzehe, eine Handvoll Pinienkerne, Olivenöl,…