Seeblick

Wir können nicht hinfahren, aber wir können uns die Bilder anschauen….

Ans Meer, ans Meer!

Was für eine Woche! Hoch und runter, Action-Jackson, rennen, machen, tun. Wir wollten, wir wären in Cagnes sur Mer und könnten im schönen Carre Bleu leckere Ravioli gefüllt mit Langusten und Ricotta in dieser einmalig üppigen Sahnesauce essen. Ganz großes Kino, wie es nur die Frenchies hinbekommen! Oder uns an diesem Lachs mit Sauce Bearnaise…

Ausblick Richtung Süden

Noch eine Woche und ein paar zerquetschte, dann geht’s ab in den Süden. Ans Meer. Frankreich. Côte d’Azur. Wunderbare Dinge essen, kühlen Rosé schlürfen. Mehr brauchen wir nicht. Zur Einstimmung ein paar Impressionen vom letzten Mal:

Ausblick aufs Meer bitte!

Der Beste Gatte hat gefordert, dass vor unserem Balkon das Meer stattzufinden hat. Weil es besser ist, wenn der Blick aufs Meer schweift. Deshalb haben wir heute Mittag schnell umgebaut. Ich hab auch noch rasch eine schicke Statue und ein paar Palmen angeschleppt. Gucken Sie doch mal hier die neuen Aussichten an: unser Park, unsere…

Meeresrauschen

Manchmal ist es einfach gut, dem Meer zu lauschen. Die Welt ist laut genug, deshalb hier ein bisschen Plätschern vom Lido, der im Januar beschaulich still vor Venedig herumliegt.

Zurück aus Venezia

Jedes neue Jahr verdient einen guten Start und den hatten wir in Venedig, wo es – anders als hier – schneefrei war. Lange Spaziergänge am Meer und lange Gelage mit Branzino und Vino (Trattoria Africa) – so soll es sein! Allerdings mussten wir feststellen, dass sich die Silvester-Feierer auch in Venedig mittlerweile extrem die Kante…

Ans Meer?!

Der August ist da! Wie so oft beschert uns der September zur Wiesn endlich ein gscheites Sommerwetter, was wir allerdings wenig nutzen und genießen können, da a.) die Freibäder schon geschlossen sind und wir b.) unseren letzten „Sommer“-Urlaub an äußerst bescheuerten Orten verläppert haben und jetzt arbeiten müssen. Na gut, die Wiesn hat jedenfalls ein…