Der perfekte Lachs-Burger!

Sie haben es satt, er/sie/es hat es satt und wir haben es auch satt. Aber hungrig sind wir auch im Lockdown und dagegen lässt sich was tun: mit diesem Bomben-Burger, den wir in der britischen Zeitschrift RED entdeckt haben. Wir nehmen 1A-Zutaten, weil wir unsere Moneten für gutes Essen ausgeben, auch wenn wir nicht in…

Feines Frühlingsessen: zitroniger Lachs und Mangold-Salat

Das blaue Band lässt auf sich warten. In der Küche hissen wir aber schon die Frühlingsfahne und braten uns einen zitronigen Lachs, zu welchem wir einen frischen Salat von Baby-Mangold, Rucola und Romana reichen. Geht fix, ist gesund, macht was her. Wir nehmen für zwei Personen ein schönes, größeres Lachsfilet, eine Zitrone, zwei Frühlingszwiebeln, eine…

Pasta mit Wurzelgemüse, Garnelen und Wintersalat

AbSoLut keine Zeit für gar nichts, weil wir rund um die Uhr rödeln. Essen müssen wir aber auch, deshalb hier eine kleine Impression der Nahrung für Champions@work: Wir kochen eine winterliche Pasta mit Wurzelgemüse und Garnelen. Ein vitaminreicher Salat on top, das geht alles fix und ist gut so. Für die Pasta für 2 schnippeln…

Sandwich? Wenn es schnell gehen muss!

Ein Sandwich ist lecker und geht fix. Aber bitte kein langweiliger Fertig-Snack! Wir nehmen Tomaten, Ziegenfrischkäse und Rucola für die eine Hälfte, die andere belegen wir mit einer Carpaccio-Art, die unser Schlemmermeyer am Viktualienmarkt verkauft. Olivenöl, Pfeffer und Meersalz würzen und fertig ist der kleine Lunch für Eilige!

Pan bagnat mit Tuna

Pan bagnat ist ein typisches kleines Mittagessen aus Nizza. Wir haben es mit Wonne am Strand verspeist und deshalb hier „à la sacre e profane“ nachgebastelt, denn gerade im Sommer ist das gefüllte Brot ein Knaller. In Nizza packt man zum Beispiel einen Rest Salat Nicoise in das runde Brot, das mit reichlich Vinaigrette über…

Frühling! Komm endlich! Wir wollen Salat!

Jetzt wird es aber Zeit, dass unser Lieblings-Gemüsestandl am Viktualienmarkt wieder aufmacht. So kalt ist es nun auch nicht mehr und wir fordern dringend frische knackige Salate. Da hat der Markus nun mal das beste Grünzeug, weswegen wir die letzten Wochen geradezu von Skorbut bedroht waren. Hier schon mal ein schöner Hirtensalat, wie sie ihn…

Kartoffelsalat? Jawoll!

EHEC und kein Ende. Politik unter aller Sau, auch außerhalb der Gemüsekrise nichts als Inkompetenz, Schmu und verantwortungsfreies Handeln – im fernen Berlin wie auf allen anderen Bühnen des zurzeit recht erbärmlichen Weltgeschehens. Dazu kommt uns das Wetter auch noch trist und grau daher, kurz und gut, kein Tag zum Frohlocken. Aber ein kalorienintensiver Kartoffelsalat,…

Bresaola in Ligure

Bresaola ist perfekt für den leichten Lunch oder Abendessen und braucht keinerlei Kochkünste. Einfach um die 100-200 Gramm einkaufen, schön blättrig auf großen Tellern auslegen, Rucola und Parmesanspäne drüber streuen, Pfeffer, bei Bedarf eine Miniprise Salz, und gutes Olivenöl daraufgeben und fertig ist die Laube. Wir haben uns wieder ausgiebig an demselbigen am Urlaubsdomizil Santa…