Scharfes Curry, damit uns warm wird!

Da haben wir neulich bei besten Freunden ein richtig gutes Curry auf die Teller bekommen. Und weil es so gut war, haben wir das gleich mal nachgekocht. Ein klein wenig modifiziert, versteht sich, wir können einfach nicht nach Rezept arbeiten. Aber Sie! Deshalb erst einmal die Zutatenliste: Wir brauchen Gemüse: eine Dose gestückelte Tomaten, ein…

Abschiedsgruß aus dem Süden: Gemüsesuppe mit Zucchini und Fenchel

Es ist Spätherbst. Zwar hat uns im Bayrischen in den letzten Tagen ein ganz und gar goldenes Altweiber-Sommerwetter verwöhnt, doch die Frühnebel und die abendliche Kälte kündigen den November an. Höchste Zeit für eine schöne Gemüsesuppe mit einem letzten Hauch Sommer: Wir nehmen sechs, sieben größere Möhren, drei festkochende Kartoffeln (zum Beispiel Moossieglinde), zwei Schalotten,…

Herbstlich: Steinpilz-Pasta

Wunderbare Steinpilze am Samstag auf dem Viktualienmarkt! Wir haben uns eine Steinpilz-Pasta gegönnt. Bei diesen feinen Pilzen braucht es nicht viel Schnickschnack. Unsere ganz simple Zubereitung: zwei Schalotten und zwei/drei Zehen jungen Knoblauch in gutem Olivenöl andünsten, die geputzten und in dickere Streifen geschnittenen Steinpilze hinzugeben, salzen mit Meersalz, pfeffern mit schwarzem Pfeffer aus der…

Honig-Knoblauch-Huhn an Blattspinat

Das Wochenendwetter verdiente eine herzhafte Antwort kulinarischer Natur, die Trost und Wärme spendet. Wir trotzten der Kälte mit einer schönen Hühnerbrust. Das Rezept haben wir „frei Schnauze“ nach einem Foto auf Pinterest entwickelt, das einfach sehr lecker aussah. Damit die Mahlzeit satt macht, nahmen wir gleich drei Brüstchen zur Hand (eine doppelte und eine halbe,…

Italienische Rouladen – Involtini Italiana

Am Freitagabend haben der Beste aller Gatten und ich ein kleines Dinner veranstaltet und nette Menschen bekocht. Als Hauptgang servierten wir unsere italienischen Rouladen mit Parmaschinken – ein altes Rezept der Schwiegermutter, das wir über die Jahre variiert und – wie ich behaupten möchte – optimiert haben. Italienische Rouladen Kochen Sie unsere Italienischen Rouladen mit Parmaschinken…

Spaghetti Aglio e Olio – ein Sunday Classic

Üblicher Weise gibt’s bei uns am Sonntagabend Spaghetti Aglio e Olio mit Peperoncini, wie man in Italia die scharfen Chilischoten bezeichnet. Das Rezept ist einfach, aber nicht trivial, weswegen es hier aufgenommen und vorgestellt wird. Wir brauchen für den Besten (sehr hungrigen) Gatten und mich 2 Schalotten, einige zwei, drei Knoblauchzehen (gerne junge und reife…

Hühnerbrust mit Pimentos, Paprika und Spinat

Trotz Regen von allen Seiten und Acqua-alta-ähnlichen Wetterzuständen sind der Beste der Gatten und ich heute schnell auf den Markt spaziert, um Frischnahrung zu erwerben, denn die Läger waren leer und die letzten Tage haben wir aus Zeitmangel auswärts gespiesen. Heute wurde endlich wieder gscheit gekocht: Hühnerbrüstchen mit einem Pimento-Paprika-Spinat-Gemüse, für welches wir 1,5 frische…

Rote Beete Suppe

So. Jetzt haben wir mal die Rote-Beete-Suppe aus dem aktuellen ZEIT-Magazin nachgekocht. Diese gehört zu einem saisonalen Menü aus deutschen Landen kreiert vom Berliner Koch Johannes Emken. Deshalb stammen alle Zutaten von hier, was ich aber nicht ganz berücksichtigen konnte, da kein Sonnenblumenöl im Hause. Ansonsten (fast) brav nach Anleitung und alles frisch vom heimischen…

Gewürzmischungen

Ich habe gestern eine Schubecksche Salzmischung gekauft. Eins steht fest: Um auch wirklich jeden Euro aus ihrer Bekanntheit herauszupressen, kleben unsere Spitzenköche ihren Namen auf so gut wie alles, was mit Kocherei zu tun hat. Leute wie ich kaufen die Produkte trotzdem. Beim Schubeck begeistert mich die Vielfalt seiner Gewürzmischungen und sein unermüdlicher Einsatz für…